SCHÜLER FÜR SCHÜLER

ANTOLIN

Antolin ist ein Online-Portal zur Leseförderung.

KÄNGURU DER MATHEMATIK

Der 23. Känguru-Wettbewerb fand am 16. März 2017 statt.

Schildkrötensuppe statt Beethoven

Die Nimmerland Theaterproduktion zu Gast in Altenahr

Am letzten Mittwoch, dem 03. Mai 2017 hatten wir das Nimmerland-Theater aus Konstanz zu Gast.

Die junge Schauspielerin Regina Hillinger präsentierte den Kindern "Die 9. Sinfonie der Tiere", ein Ein-Mann-Stück das unseren Schülerinnen und Schüler die Besetzung eines Orchesters näher gebracht hat. Mit viel Humor und schauspielerischem Talent schlüpfte die Darstellerin in die verschiedenen Tierrollen und brachte das Publikum zum Staunen und Lachen.

Eine gelungene Ergänzung zum Unterricht. Vielen Dank an Frau Hellinge für diese liebevoll gestaltete Inszenierung.

 

 

 

Wir sind Kreismeister

Mädchenfusballmannschaft holt den Titel

Am Donnerstag, dem 23. März 2017 fand in Altenburg das Finale der Hallenfußball-Kreismeisterschaft statt. In 15 spannenden Spielen traten die Mädchenmannschaften der Grundschulen aus Niederdürenbach, Ringen, Bad Neuenahr, Ahrweiler, Bad Breisig und Altenahr im Kampf um den Kreismeistertitel an. Auf das 0:0 im ersten Spiel, gegen die Mannschaft der Grundschule aus Bad Breisig, folgten zwei Siege gegen die Grundschulen aus Ringen und Bad Neuenahr. Somit konnte das vierte Spiel gegen die starke Mannschaft der Grundschule Niederdürenbach schon das entscheidende Duell um den Titel sein. Durch ein knappes, aber verdientes 1:0 sicherten sich die Mädchen unserer Grundschule den Kreismeistertitel und blieben im gesamten Turnier ohne Gegentor. Daran konnte auch das 0:0 im letzten Spiel gegen die Grundschule Ahrweiler nichts mehr ändern.  Am Ende des Tages erreichte unsere Mädchenmannschaft mit 11 Punkten den ersten Rang und sicherte sich den Titel und den Pokal. Es war eine tolle und sehenswerte Veranstaltung, die allen viel Freude bereitete und den Schulfußball bereicherte.

 

Es spielten: Zoe Kirsch, Lara Raupach, Isabella Zavelberg, Lucia Horn, Nikola Jasiulewicz, Franka Appenrodt, Jule Farr, Natalie Rienermann, Annika Paffenholz, Amilie v.Roeder, Jessyca Caspary und Alena Linden.

Zu Besuch im Arp-Museum

Viertklässler auf den Spuren von Hans Arp

 

Am Dienstag dem 14. März 2017 besuchten die Klassen 4a und 4b das Arp Museum in Rolandseck. Im Rahmen des gemeinsamen Kunstprojektes „Dada auf die Bühne“, der Sparkassenstiftung Zukunft Kreis Ahrweiler und des Arp Museums Bahnhof Rolandseck, bekamen die Schüler die Möglichkeit, den Dadaismus als Kunstrichtung kennenzulernen und sich in ihm selber zu entfalten.

 

Zu Beginn empfing uns der Museumspädagoge und Künstler Rene Steffen und führte die Klassen durch das Museum sowie durch die Ausstellung mit dem Titel „Dada auf die Bühne“.  Von zahlreichen Anregungen motiviert, durften die Kinder dann selber kreativ arbeiten und gestalten. Somit machten sie sich voller Motivation ans Werk, Bühnenmodelle in Schuhkartons zu fertigen und Inszenierungen zu entwerfen. Mit verschiedensten künstlerischen Techniken wie Zeichnen, Schneiden, Malen und Kleben wurden bunte und individuelle Bühnenwelten entworfen, die in der Schule beendet wurden und aktuell im Flur ausgestellt sind.

 

Der Höhepunkt des Projektes wird dann im Juni 2017 die Abschlusspräsentation und somit die gemeinsame Ausstellung aller entstandenen Werke in der Lobby des Arp Museums Bahnhof Bad Rolandseck sein. Hier können alle Modelle auch noch einmal bewundert werden.

Die Rappelkiste im Fernsehen

Vor kurzem hat die Fernsehsendung "Landesschau Rheinland-Pfalz" eine kurze Videoreportage über das Projekt in Kitas und Grundschulen "Schnupper-Jobben für Jungs" ausgestrahlt. Auch in unserer Nachmittagsbetreuung wurde fleißig gefilmt. Hauptakteur war Elias, der sich mit Hilfe des Projekts "Sozial engagierte Jungs" einen Einblick in soziale Berufe verschaffte. Das Projekt des Kinder- und Jugendbüros war ein voller Erfolg. Sehen sie selbst:

 

 

Fußball: Erste Hürde gemeistert

Schulmannschaft erreicht die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft

 

Am Dienstag dem 17.01.2017 war es endlich wieder so weit. In der Sporthalle in Altenahr fand die erste Runde der Fußballhallenkreismeisterschaft 2016/17 statt. Neben der Grundschule Altenahr traten die Fußballteams der Grundschulen aus Wershofen, Ahrbrück, Bad Neuenahr, Antweiler und Adenau gegeneinander an. In zahlreichen Spielen, die alle sehr fair geführt wurden, hatten die Schüler aller Schulen sehr viel Freude.  Als erstes qualifizierte sich das Fußballteam der GS Wershofen, welches ohne Punktverlust und ohne Gegentor in die Zwischenrunde einzog.  Den zweiten Qualifikationsplatz sicherte sich die GS Altenahr, die sich durch ein Entscheidungsschießen gegen starke Grundschüler aus Bad Neuenahr durchsetzte.

Wir sind stolz auf unsere Leistung und hoffen auf gute Ergebnisse in der Zwischenrunde, die am Mittwoch dem 15.02.2017 ebenfalls in Altenahr stattfindet.

 

 

Kreismeister im Tennis

Großer Sieg für unsere Schulmannschaft

 

Mit einer großartigen Mannschaftsleistung konnte unsere Tennis-Schulmannschaft letzte Woche den Kreismeistertitel im Tennis nach Altenahr holen. In den verschiedenen Tennis Wettkämpfen wie Tennis-Slalom, Vorhand-, Rückhandtorschuss, Eierlauf, Sprint, Tennis-Abpraller und Low-T-Ball, einer vereinfachten Tennisvariante, zeigte unser Team der Konkurrenz aus den anderen Grundschulen des Kreises, was es konnte. Im finalen Wettkampf verwiesen wir die Grundschulen Dernau und Breisig knapp auf die Plätze zwei und drei. Seit den Herbstferien hatte sich unsere Mannschaft sowohl im Sportunterricht, als auch in Kooperation mit der Tennisjugend Altenahr bei gemeinsamen Übungsterminen fleißig auf den Wettkampf vorbereiten. Ihr toller Einsatz wurde belohnt und unsere Schulmannschaft konnte sich über den verdienten Kreismeistertitel freuen.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Sportlerinnen und Sportler!

 

 

Jetzt geht´s los

Schulstart 2016/2017

Endlich war es so weit, die Schule ging los. Am Dienstag, dem 30. August 2016 begrüßten wir bei sonnigem Wetter und guter Laune unsere neuen Erstklässler. 25 Schülerinnen und Schüler starteten unter der Leitung von Frau Grundig und Frau Müller in eine aufregende und spannende Grundschulzeit.

Die ganze Schule feierte an diesem Morgen gemeinsam mit stolzen Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln in unserem Mehrzweckraum. Der tag startete für die Erstklässler und ihre Familien mit einem Gottesdienst in der Kapelle in Altenahr, Im Anschluss ging es zur Feier in die Schule. Die Klassen 2-4 begrüßten die Neuankömmlinge mit Liedern und Tänzen, bevor die Kleinen ihre erste richtige Schulstunde erlebten. Uns bleibt ein schöner Tag mit vielen lachenden Gesichtern in Erinnerung. Unseren i-Dötchen wünschen wir viel Erfolg und eine tolle Grundschulzeit.

 

Sportfest 2015

Tolle Ergebnisse trotz großer Hitze

Am Freitag, dem 3.Juli 2015 fand unser alljährliches Sportfest bei strahlendem Sonnenschein statt. Nach dem Aufwärmprogramm der vierten Klassen ging es endlich los und alle konnten ihr Können unter Beweis stellen. Springen, Laufen, Werfen und Stoßen - jeder gab sein Bestes.

 

Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein für die süße Abkühlung und den Eltern für ihre Hilfe, ohne die das Sportfest nicht hätte stattfinden können.

Waldjugendspiele 2015

Erlebnispädagogik im Wald

Ein voller Erfolg für die Grundschule Altenahr!

Am frühen Morgen gingen bei Sonnenschein unsere beiden dritten Klassen gemeinsam mit ihren Klassenleiterinnen und Forstpaten an den Start des Parcours mit 11 Stationen im Adenauer Forst.

 

Acht Grundschulklassen aus der Verbandsgemeinde Altenahr und Adenau beschäftigten sich mit Fragen zu Pflanzen- und Tierkunde, Natur- und Umweltschutz, Forst und Jagd: Kennen und benennen heimischer Baumarten und deren Merkmale, Waldbewohner aufspüren und benennen, Tierspuren zuordnen, Lebensräume beschreiben und die unterschiedliche Nahrung der Tiergruppen des Waldes aufzählen können.

 

Bei der Siegerehrung belegte unsere Klasse 3a den 1. Platz und darf sich damit „Walddetektive“ nennen, erhielt 50€ für die Klassenkasse und einen Gutschein für den Besuch des Neuwieder Zoos. Unsere Klasse 3b machte den 5. Platz und erhielt eine Teilnehmerurkunde.

 

Alle waren sich hinterher einig, dass sie eine Menge gelernt und dabei auch viel Spaß hatten.

Kreisgrundschulsportfest 2015

Unsere Mädchenmannschaft wird Kreismeister

Am Dienstag, dem 09.Juni 2015 fand das diesjährige Kreisgrundschulsportfest in Adenau statt. Die Grundschule Altenahr war hier erstmals mit zwei Mannschaften vertreten, einer reinen Mädchen- und einer reinen Jungenmannschaft.  Die insgesamt 24  Schülerinnen und  Schüler konnten sich in den leichtathletischen Grunddisziplinen „Laufen, Springen, Werfen und Stoßen“ sowie in der koordinativen Fähigkeit „Gewandtheit“ mit anderen  Kindern aus dem Kreis Ahrweiler messen und ihr Können unter Beweis stellen.

 

Die Jungen waren sehr motiviert und zeigten an den insgesamt 8 Stationen gute Leistungen, die am Ende mit einem erfreulichen 6. Platz belohnt wurden. Aufgrund der hervorragenden Leistungen erreichte die Mädchenmannschaft sogar den 1. Platz und verteidigte somit zum 6. Mal in Folge den Titel des Kreismeisters (erstmals als reine Mädchenmannschaft).

 

Das Training im Sportunterricht und der sportliche Einsatz unserer Schülerinnen und Schüler haben sich also ausgezahlt.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Leichtathletinnen und Leichtathleten!